Agility

Sport, Spiel und Spaß auf 6 Füßen

img-20160911-wa0003

Trainingszeiten:
Sonntag 10:00 Uhr Fortgeschrittene
Sonntag 12:00 Uhr Anfänger und Funagility
Dienstag 18:30 Uhr Anfänger mit Turnierambition

Agility ist Sport, Spiel und Spaß auf 6 Füßen. Geiegnet sind hierfür fast alle körperlich gesunden Hunde und ihre Menschen. Mit dem Training kann schon sehr früh in der Welpenerziehung begonnen werden.

Der Hund lernt mit seiner Bezugsperson schwierige Situationen und Aufgaben, wie Tunnel, Wippe und Reifen zu meistern. Dies stärkt das Selbstvertrauen und die Arbeitsbereitschaft des Hundes und baut ganz nebenbei eine starke Bindung zwischen Mensch und Hund auf. Im Laufe der Zeit lernen Hund und Hundeführer die verschiedenen Hindernisse, Hörzeichen und die entsprechenden Bewegungsabläufe kennen. Nach und nach kann der Hund die Hindernisse besser und schneller überwinden. Dieses fördert nicht nur die Geschicklichkeit,  sondern lastet den Hund mit viel Spaß auch geistig aus. Ziel ist, dass der Hund später die Geräte am Hörzeichen erkennen und auch unterscheiden kann.

Es werden später auch Turniere ausgetragen, auf die Sie von unserem erfahrenen Ausbilderteam individuell vorbereitet werden.

Impressionen

Agility in Action

 

 


Zum Anfang der Seite